Anleitung Handschuhe

GNT-Handschuhe mit Helfer anziehen

Der Umgang mit den GNT-Handschuhen ist gewöhnungsbedürftig.

Allen „Anfängern“ empfehle ich deshalb, zunächst eine Zeit lang den Handschuh nur mit einem Helfer, ob Taucher oder „Laie“ spielt keine Rolle, anzuziehen.

Dabei bitte Bündchen erst nach außen umschlagen.

So entsteht ein dicker Wulst, und das Bündchen kann die starke Dehnung besser „ertragen“

Also:

Du sagst dem Helfer: „Bitte mit beiden Händen, je zwei Finger ca. 4 cm tief hineingreifen und so auseinanderziehen“, und das demonstrierst Du ihm, indem Du es einmal selbst vormachst.
Dann hältst Du ihm den Handschuh in Bauchhöhe senkrecht hin, und zwar so, dass der Daumen zu Dir zeigt.

Er greift jetzt hinein und zieht auseinander. Dann sagst Du zu ihm: „nicht loslassen bis ich sage“.
Jetzt greifst Du auf der Dir zugewandten Seite mit dem Daumen oder Zeigefinger Deiner
anderen Hand hinein und ziehst den Handschuh zusätzlich noch weiter auseinander. Die Öffnung ist jetzt dreieckig. Dieses Dreieck wird von insgesamt 5 Fingern „gehalten“, bzw. „gespannt“.
Jetzt schlüpfst Du hinein – ganz hinein – wohlbemerkt, das Bündchen soll mehrere cm weit über die Handgelenkmanschette ragen.
Während dem hineinschlüpfen müssen alle fünf Finger kräftig „spannen“.
Erst wenn Du weit genug drin bist, werden alle fünf Finger rausgezogen und der Wulst wird „abgerollt“

Es ist kein Zufall, dass ich das alles so pingelig, korinthenkackerisch- genau beschrieben habe.

Es gibt trotzdem noch „Fehler“.
Z.B. wollen viele Helfer mit den Fingern nicht „rechts“ und „links“, sondern „oben“ und „unten“ hineingreifen. Das darfst Du nicht dulden, denn dadurch wird der Handschuh um 90° gedreht.
Soll ich das mit dem „rechts – links“ und „oben - unten“ auch noch erklären.
Also: mit rechts – links ist in diesem Fall natürlich nicht Deine rechte oder linke Hand gemeint, sondern die Handschuh-Öffnung.
Diese Öffnung ist vergleichbar einem Zifferblatt. Der Helfer greift mit seinen je zwei Fingern bei 3 Uhr und 9 Uhr hinein, das ist rechts und links.
Du greifst mit Deinem Daumen oder Zeigefinger bei 6 Uhr hinein, das ist (von Dir aus gesehen) unten.

Wenn Du später den Handschuh allein anziehst, musst Du wiederum vorher das Bündchen nach außen umschlagen.
Ausziehen immer alleine, und zwar auf dem Oberschenkel abrollen.


Ich wünsch Dir warme Finger Uli Schreiber